Zahnarzt HamburgDaria Niemietz - implacheck®-Implantologe

Daria Niemietz

Zahnarzt Hamburg
  • setzt jährl. 250 Implantate
  • Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

Daria Niemietz – Expertin für Zahnimplantate

Zahnarzt Hamburg
  • setzt jährl. 250 Implantate
  • Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

Ihre Spezialistin in Hamburg

Daria Niemietz ist Ihre Expertin für Zahnimplantate.
Ihre Praxis Zahnärzte in der Hamburger City finden Sie in der Spitaler Strasse 32 in 20095 Hamburg.
Vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch in der Praxis und lassen Sie sich zu Ihrer individuellen Implantatversorgung beraten.

Kostenloses Erstgespräch vereinbaren.
040 / 33 71 71

Liebe Patienten, liebe Besucher,
nach meinem zahnmedizinischen Studium an der Universität in Hamburg im Jahre 2011, verbrachte ich meine 2-jährige Assistenzzeit in einer modernen Praxis in Hamburg. Während und nach meiner Assistenzzeit hatte ich das Glück, in meinen ersten Berufsjahren von einer Meisterin ihres Fachs begleitet worden zu sein, die mich sehr beeindruckt und inspiriert hat. Mein „zahnmedizinisches Herz“ hat immer für die Chirurgie geschlagen, und die Erfahrungen und Eindrücke, die ich diesem Bereich über Jahre sammeln konnte, führten mich dann zu meinem dritten Schwerpunkt, der Implantologie. Im Jahre 2016 legte ich erfolgreich die Prüfung des Curriculum Implantologie an der Universität in Köln, unter Leitung von Prof. Dr. Dr. Joachim E. Zöller, ab. Ebenfalls an der Universität in Köln, unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Joachim E. Zöller, begann ich 2018 meine Doktorarbeit im Bereich der Implantologie.

Außerdem bin ich Mitglied im Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa (BDIZ EDI), wo ich meine implantologischen Fortbildungen für die orale implantologische Versorgung von Patienten nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft absolviert habe. Eine weitere Leidenschaft in der Zahnmedizin, die sich durch meine sehr hohen ästhetischen Ansprüche entwickelt hat, widme ich den hochwertigen „unsichtbaren“ Kompositfüllungen. Einen Zahn für den Empfang eines Fremdkörpers in der Form einer Füllung vorzubereiten, in dem man die Schmelzprismen vorsichtig anraut und eine entsprechende Farbe des Materials aussucht, ist eine hohe Kunst. Eine harmonische Symbiose als ästhetisch natürliches Ergebnis soll dargestellt werden, damit der Übergang vom Zahn zur Füllung nicht erkennbar ist. Es ist wie in der Musik, es muß sich harmonisch und natürlich anfühlen. Mit Hilfe von hochwertigen Kompositen, die hohe Keramikanteile beinhalten, konnte ich in 8 Jahren meine Selbststudien durchführen, dokumentieren und viele meiner Patienten glücklich machen.

Mein gesamtes Team und ich freuen uns darauf Sie persönlich kennenzulernen.

Kostenloses Erstgespräch vereinbaren.
Eindrücke aus der Praxis
Praxisteam
Zahnarzt Hamburg