unsere Partner: Dr. Flex

Implantologen

Das implacheck® Implantologen-Netzwerk stellt sich vor

Warum eigentlich ein Partnernetzwerk aus Implantologen ?

Wir von implacheck® haben es uns zur Aufgabe gemacht, Menschen die dentale Implantologie näher zu bringen, sie transparent zu machen und Patienten an die richtigen Implantologen zu vermitteln. So erzielen wir eine lange Haltbarkeit der hochwertigen Implantatversorgungen und eine optimale Behandlung der Patienten.

Eine Realisierung unserer Vision ist und nur durch das starke Netzwerk von Fachexperten möglich, das wir unseren Nutzern bieten. Die Auswahl unserer Partnerpraxen unterliegt strengen Kriterien, die konstant eine hohe Qualität der Netzwerkpartner gewährleisten.

Wir glauben, dass die Menschen in der heutigen Zeit nach Orientierung suchen und nicht den Fehler machen möchten die eigene Zahngesundheit in die falschen Hände zu legen.

Genau an diesem Punkt setzt implacheck® an. Die konstant hohe Qualität unserer Partnerpraxen sorgt, in Kombination mit der Gewissheit einen fairen Preis für eine exzellente Leistung zu bezahlen, dafür, dass unsere Nutzer ein Stück Sicherheit bekommen, sobald sie sich für eine implacheck®-Partnerpraxis entscheiden.

Wenn Sie sich noch genauer für den Auswahlprozess unserer Partnerpraxen interessieren, erläutern wir im Folgenden die Kriterien, die erfüllt sein müssen, um Partner bei implacheck® zu werden.

Auswahlprozess der implacheck®-Partnerpraxen

Fachqualifikation:

Facharzt für Kieferchirurgie oder Fachzahnarzt für Oralchirurgie

Diese Qualifikation ist eine der am schwierigsten zu erlangenden, denn sie erfordert eine mehrjährige Facharztausbildung im Bereich der oralen Chirurgie. Zahnärzte, die diese Zusatzqualifikation besitzen, haben ausserdem eine teilweise mehrjährige Klinikzeit absolviert, in der sie auch komplexe OP-Techniken und Komplikationen zu beherrschen gelernt haben. Weiterhin sind viele dieser Ärzte als Überweiserpraxen Kompetenzzentren für Ihre jeweilige Spezialisierung und mit schwierigen und aufwändigen Fällen im Bereich der Implantologie vertraut.

Master in oraler Implantologie (MoM)

Diese Weiterbildungsqualifikation ist die höchste Qualifikation ausserhalb des Facharztes. Zahnärzte, die diese Qualifikation erwerben möchten, müssen ein 2-jähriges Studium im Fachgebiet Implantologie absolvieren und eine Masterthesis verfassen. Neben der Theorie wird in diesem Studiengang auch die praktische Umsetzung aller relevanten Techniken in der Implantologie durch erfahrene Referenten gelehrt.

Zahnarzt mit Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie mit mindestens 200 nachgewiesen gesetzten Implantaten

Diese Zusatzausbildung erhält man nach Absolvierung eines „Curriculums Implantologie“ bei einer führenden Fachgesellschaft in Kombination mit dem Nachweis von mindestens 200 in den letzten 5 Jahren gesetzten Implantaten. Dieser schildfähige Titel identifiziert den Arzt als einen regelmäßigen und erfolgreichen Behandler im Bereich der dentalen Implantologie und gilt als Qualitätsmerkmal implantologisch tätiger Zahnärzte.

Weitere Qualifikationen:

Diese Qualifikationen sind Voraussetzung, garantieren jedoch noch nicht die Aufnahme ins implacheck®-Partnernetzwerk. Folgende weitere Kriterien werden vor der Aufnahme in unser Netzwerk überprüft und bewertet, um eine endgültige Entscheidung über die Aufnahme zu treffen:

Kundenservice und Patientenfreundlichkeit

Jede Praxis durchläuft einen Auswahlprozess, bei dem zusätzliche Siegel, Online-Bewertungen und weitere kundenrelevante Merkmale bewertet werden, bevor eine Aufnahme ins Implantologennetzwerk erfolgen kann.

Praxisausstattung und Behandlungsrichtlinien

Alle Partnerpraxen versichern, dass sowohl die Praxisausstattung als auch die Behandlungsmethoden den neuesten Richtlinien und Standards entsprechen.

Behandlungsspektrum

Alle Partnerpraxen garantieren, dass die gängigen und notwendigen Behandlungstechniken im Bereich der Implantologie innerhalb der Praxis geleistet werden können. Hierzu gehören z.B. neben Knochenaufbaumaßnahmen auch die prothetische Versorgung und die Nachsorge einer begonnenen Behandlung. Sie können sich also sicher sein, dass eine ganzheitliche Implantatverorgung von unseren Partnerpraxen durchgeführt werden kann.*

Wo sehe ich die Fachqualifikationen der Praxis?

Wir stellen die Fachqualifikation auf der „Implantologenseite“ der jeweiligen Praxis links unten in einem gesonderten Feld dar. Hier sehen Sie ausserdem die ungefähre Anzahl der jährlich gesetzten Implantate und weitere relevante Qualitätsmerkmale der Partnerpraxis.

Wie kann ich einen unverbindlichen Beratungstermin buchen?

Sowohl auf der Übersichtsseite, als auch auf der Hauptseite der Praxis finden Sie einen Terminbuchung-Button. Sie können bequem einen freien Termin auswählen und direkt online buchen. Im Anschluss erhalten Sie eine Buchungsbestätigung direkt auf Ihr Handy und eine zusätzliche Erinnerung 24 Stunden vor dem Termin.

Weiterhin können Sie selbstverständlich ganz klassisch telefonisch einen Termin vereinbaren. Geben Sie am Telefon oder bei der Online-Buchung einfach das Stichwort „implacheck®“ und falls sie eine Kostenberechnung mit unserem Online-Kostenrechner durchgeführt haben, Ihren persönlichen “implacode” an, so dass die Praxis weiss, woher Sie kommen und für welche Art der Versorgung Sie sich interessieren. So kann bereits im Vorfeld genügend Zeit für eine ausführliche Beratung reserviert werden.

Das Gesamtpaket „implacheck®-Experte“

Da Sie unseren Auswahlprozess nun kennengelernt haben, wissen Sie, dass Sie sich für Qualität entscheiden, wenn Sie eine unserer Partnerpraxen aufsuchen. Das Beste ist, dass ein Beratungsgespräch für Ihre optimale Implantatversorgung nichts kostet und Ihnen im Idealfall ein neues Lächeln schenkt. Egal ob zweite Meinung oder Erstberatung, gönnen Sie sich das gute Gefühl von einem der besten Implantologen in Ihrer Region behandelt zu werden, denn eine Implantatversorgung begleitet Sie idealerweise ein Leben lang!

*Ausnahmen können extrem komplexe und seltene Behandlungstechniken sein, die ausgedehnte Maßnahmen oder eine stationäre Behandlung erfordern.